Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Die richtige Geschäftsidee finden

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist spannend und reizt viele Menschen. Am Anfang steht oft eine Vision. Doch nur wenige haben auf Anhieb eine klare Vorstellung von ihrer Geschäftsidee. Aber auch wenn Du schon eine hast, kann Deine Idee scheitern, wenn Du sie als potenzieller Gründer nicht klug vorbereiten. Eine Geschäftsidee zu finden und zu entwickeln, erfordert eine strategische Planung: finden, präsentieren, entwickeln, umsetzen und loslegen! Das Expertenwissen von Hub4africa erklärt die einzelnen Entwicklungsphasen Schritt für Schritt. Informiere Dich und plane Deinen Erfolg!

 

EINE GUTE GESCHÄFTSIDEE ZU FINDEN BEDEUTET, TRENDS ZU ERKENNEN

Globalisierung und Digitalisierung haben der Welt gigantische Wachstumsmärkte beschert. Nie zuvor gab es einen so fruchtbaren Boden für Gründerinnen und Gründer von Start-ups und Unternehmen jeder Größe. Trends und technologische Entwicklungen bilden den Rahmen für jedes Geschäftsmodell. Sie bieten Lösungen für die Frage, unter welchen Bedingungen Sie als Gründer eine passende Geschäftsidee oder innovative Produkte für Ihre Zielgruppe am Markt etablieren können.

Höre Dich sich deshalb um und beantworte Dir die folgenden Fragen selbst:

  • Worüber machen sich die Menschen in Deinem Umfeld im Moment Sorgen?

  • Welche Dienstleistungen oder Produkte sind besonders gefragt?

  • Welche ergänzenden Möglichkeiten gibt es?

Lerne die Branche kennen, für die Du Deine Geschäftsidee entwickeln willst. Je besser Du verstehst, wie Dein Wunschmarkt tickt und welche weiteren Möglichkeiten er bietet, desto leichter wird es Dir fallen, die richtige Geschäftsidee zu finden. Zu Beginn ist es wichtig, dass Du aktuelle Trends beobachtest und eine Prognose für Dein Konzept ableiten kannst. Danach wird es Dir sicherlich leichter fallen, eine erfolgversprechende Geschäftsidee zu entwickeln.

BRAINSTORMING ZUR IDEENFINDUNG

Um eine Geschäftsidee zu finden, die es noch nicht gibt, musst Du den zukünftigen Markt und seine Protagonisten kennen lernen und richtig interpretieren. Ihr Ziel muss es sein, zielgerichtete Fragen für Ihren Bereich zu stellen:

 

  • Was kritisieren die potenziellen Kunden in ihrem Alltag?
  • Wo wünschen sie sich eine Verbesserung?
  • Ist es möglich, die Preisgestaltung für bestimmte Tätigkeiten zu ändern?
  • Wie kann der Produktionsprozess oder der Vertrieb vereinfacht werden?

Wenn Du Dir die Marktanalyse nicht selbst zutraust, kannst Du natürlich auch ein spezialisiertes Unternehmen beauftragen. Wie auch immer Du Dich entscheidest, die Ergebnisse dieses "pain spotting" werden Dir helfen, tragfähige Ideen für Dein Unternehmen zu finden.

UNSER TIP! Die Walt Disney Methode

Bewertung 3 von 5 Sternen

»Der legendäre Filmproduzent Walt Disney hat vor Jahrzehnten eine ebenso einfache wie effektive Methode entwickelt, um neue Ideen auf ihre Erfolgschancen zu testen.
Für die Walt-Disney-Methode benötigt man insgesamt 3 Personen, von denen jeweils einer die Rolle des Enthusiasten, des Realisten und des Pessimisten einnimmt. In der Diskussion über die Idee verwendet jeder Teilnehmer nur Argumente, die seiner Rolle entsprechen - so kann das Projekt sowohl aus positiver als auch aus negativer Sicht betrachtet werden.«

Der Weg zur richtigen Geschäftsidee

Grundlagen der Unternehmensgründung 1

Dieser Kurs zeigt die Bausteine für die Start- und Wachstumsphase der Unternehmensgründung

Details anzeigen von Grundlagen der Unternehmensgründung 1
Zum Seitenanfang